Medienberichte

AIHK-Dossier Fachkräftemangel

«Wir sind sensationell stolz!»

Im Jahr 2015 lanciert, entwickelt sich das Programm Tandem 50 plus zu einem Erfolg. So fanden rund 80 Prozent der über fünfzigjährigen Stellensuchenden im ersten Halbjahr 2019 einen neuen Job – zwei Drittel in Festanstellung. Im Gespräch mit der AIHK verrät Brigitte Basler, Programmleiterin von Tandem 50 plus, mehr über die Erfolgsgeheimnisse dieses Angebotes.

Erfolgreiches Tandem - herzliche Gratulation!

fricktal.info vom 3. April 2019

Das Tandem «Hürbin/Spörri» steht für viele Erfolgsgeschichten des 2015 ins Leben gerufenen Angebots. «Als ich von dem Programm hörte und die Zusage des RAV (Regionales Arbeitsvermittlungszentrum) bekam, bin ich sofort aktiv geworden und habe mich mit benevol Aargau, die das Programm im Auftrag des Kantons durchführt, in Verbindung gesetzt. Das Erstgespräch mit der Programmleiterin Brigitte Basler machte mir wieder Hoffnung», erzählt Esther Spörri. Es dauerte gerade mal eine Woche und Brigitte Basler hatte mit Yvonne Hürbin eine passende Mentorin aus dem Fricktal gefunden. Es folgte ein weiteres Gespräch, bei dem Programmleiterin, Mentorin und Stellensuchende an einem Tisch sassen. Ziele und Ewartungen wurden abgklärt. Das Trio war sich einig: «Die Chemie stimmt» – das A & O eines erfolgreichen Tandems.

Weiterlesen

Aargauer Zeitung vom 7. Mai 2018

Menschen über 50 haben es auf dem Arbeitsmarkt schwer. Dabei können sie einem Unternehmen viel bringen – wenn sie denn an ihr eigenes Potenzial glauben. Ein Programm im Aargau hilft ihnen beim Wiedereinstieg.

Bericht über ein Aargauer Tandem